DieStadt Ahlen

ist mit etwa 54.000 Einwohner*innen eine der größten Städte des Münsterlandes sowie das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Kreis Warendorf. Reizvoll in die münsterländische Parklandschaft eingebettet, gilt Ahlen zugleich als Tor zum Ruhrgebiet. Die Stadt verfügt über vielfältige Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung, ein vollständiges schulisches Angebot und lebendiges kulturelles Leben.


Zum 01.09.2021 sucht die Stadt Ahlen eine*n

FSJ´ler*in
in der Koordinierungsstelle für kulturelle Bildung
der Stadt Ahlen.


Du bist mindestens 18 Jahre alt und weißt nicht, was Du nach der Schule machen sollst?
Du möchtest Dich weiterbilden und suchst nach einer Möglichkeit praktische Erfahrungen in einer Stadtverwaltung zu sammeln?
Du bist kulturaffin und hast Lust etwas Neues zu lernen?
Du hast Spaß am Umgang mit anderen Menschen und möchtest bei der Kulturvermittlung für Kinder und Jugendliche in Schulen und in Kultureinrichtungen, wie z.B. im Museum oder im Theater Deinen Teil beitragen?
Dann könnte für Dich das FSJ Kultur bei der Stadtverwaltung Ahlen interessant sein. Hier lernst Du ganz praktisch, wie die Verwaltungsorganisation in einer städtischen Kulturabteilung abläuft. Du kannst auch eigene Projekte entwickeln und schon bestehende Projekte mitgestalten.
Durch das FSJ erlernst Du viele Handlungsabläufe und Kompetenzen, die Dir in Deinem späteren Beruf oder Deiner Studienauswahl entgegenkommen.

Dein Tätigkeitsprofil

  • In Ahlen gibt es verschiedene Programme an Kindergärten und Schulen, um den Kindern kulturelle Bildung zu ermöglichen. Dazu gehören die „Ahlener Kulturknirpse“, die „Kulturstrolche“ und der „Kulturrucksack NRW“. Diese Projekte planst Du als FSJler*in mit.
  • Du bekommst Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, indem Du Dich an Fotodokumentationen beteiligst oder Pressebericht von Veranstaltungen schreibst.
  • Du kannst auch Deine eigenen Projekte ausarbeiten und Ideen mit einbringen und erhältst dafür Unterstützung.
  • Du pflegst einen städtischen Jugend-Kultur-Instagram-Account mit einem neuen Diensthandy, dass Dir immer zur Verfügung steht und womit Du den Kontakt und die Vermittlungsarbeit in Bezug auf die Ahlener Jugendlichen immer aufrecht halten kannst.
  • Du bist Teil einer Jugendredaktion in Kooperation mit dem JuK-Haus (Jugend- und Kulturhaus) und gestaltest eine digitale Plattform für Jugendkultur in Ahlen.

Einstellungsvoraussetzungen

  • mindestens 18 Jahre
  • Führerschein Klasse B

Was solltest Du mitbringen?

  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Verwaltungs- und Büroarbeit
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • persönliches Engagement
  • Kreativität

Das bieten wir Dir

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsbereich innerhalb einer dynamischen Stadtverwaltung
  • praktische Erfahrung, die Dir später im Berufsleben dienen
  • pünktliches „Taschengeld“ auf dem Konto

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stadt Ahlen fördert die berufliche Zukunft von Frauen.
Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen stehen Dir Frau Kati Peterleweling vom Fachbereich 4.2 (Tel.: 02382/59 187) und Frau Andrea Ruwisch von der Gruppe Personal (Tel.: 02382/59 485) gerne zur Verfügung.

Bitte reiche Deine Bewerbung bevorzugt online über das Bewerberportal der Stadt Ahlen ein. Hierfür klickst Du bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Fülle dort ein Online-Formular aus und lade anschließend Deine vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Deine Eingaben kannst du Dir vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe hast Du jederzeit die Möglichkeit, das Bewerbungsportal zu verlassen. Deine Daten werden dann automatisch gelöscht.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 28.02.2021.

Stadt Ahlen
Der Bürgermeister
Gruppe Personal
Westenmauer 10
59227 Ahlen

 
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung