DieStadt Ahlen

ist mit ihren rund 54.000 Einwohnern*innen die größte Stadt und wirtschaftlicher Schwerpunkt im Kreis Warendorf. Reizvoll in die Münsterländer Parklandschaft eingebettet, gilt Ahlen zugleich als Tor zum Ruhrgebiet. Ahlen verfügt über vielfältige Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung, ein vollständiges schulisches Angebot sowie ein lebendiges, kulturelles Leben und versteht sich als wachsende, ökonomische und nachhaltige Stadt.


Zum 01.01.2022 sucht die Stadt Ahlen eine*n

Stadtplaner*in für die
Stadt- und Verkehrsentwicklungsplanung

für den Fachbereich Stadtentwicklung und Bauen, Gruppe 6.1 Stadtentwicklung, -erneuerung, Projektentwicklung und Liegenschaften.

Aufgabe und Ziel des Fachbereichs Stadtentwicklung und Bauen ist die aktive Steuerung einer zukunftsweisenden räumlichen Fortentwicklung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Strukturen im Gebiet der Stadt Ahlen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • eigenständige Aufstellung und Fortschreibung des Flächennutzungsplanes als integriertes Gesamtkonzept und Grundlage der zukünftigen Stadtentwicklung
  • Erarbeitung strategischer Konzepte und städtebaulicher Rahmenplanungen, insbesondere im Hinblick auf die zukünftige wohnbauliche und innenstadtbezogene Entwicklung
  • Gesamtstädtische und standortbezogene Steuerung der Einzelhandelsentwicklung, bedarfsbezogene Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes, Ausarbeitung von Stellungnahmen zu einzelhandelsbezogenen Beteiligungsverfahren
  • Aufstellung von gesamtstädtischen und teilräumlichen oder sektoralen Verkehrsentwicklungskonzepten und Ausarbeitung von Stellungnahmen zu externen verkehrsentwicklungsbezogenen Beteiligungsverfahren
  • Aufstellung und Fortschreibung der Lärmaktionsplanung nach Vorgaben des Bundesimmissionsschutzgesetzes bzw. der Umgebungslärmrichtlinie, Initiierung von fachübergreifenden Umsetzungsvorhaben mit Lärmminderungseffekten
  • Mitwirkung an überörtlichen Planungen und Fachkonzepten (Regionalplan, Kreisentwicklung u.a.), Ausarbeitung von Stellungnahmen in formellen und informellen Beteiligungs- und Genehmigungsverfahren
  • strategischer Ausbau der fachbezogenen Anwendungen der Geografischen-Informations-Software im Fachbereich zwecks GIS-gestützter Analyse von Planungen, Planvorhaben und räumlichen Entwicklungen

Einstellungsvoraussetzung

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Raumplanung, Stadtplanung, Geographie oder eines fachverwandten Studiengangs mit einem entsprechenden Schwerpunkt-/Aufbaustudium

Wir erwarten von Ihnen

  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung nach Erwerb der jeweiligen o.g. Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse im Planungsrecht, in der Einzelhandels- und Verkehrsentwicklung
  • Kenntnisse im Umgang mit geografischen Informationssystemen
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Kooperations- und Teamfähigkeit sowie eine eigenverantwortliche und gewissenhafte sowie zielorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Belastbarkeit, Termintreue, Verbindlichkeit, Organisationstalent und Flexibilität bei der Aufgabenstellung

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden)
  • eine nach Entgeltgruppe 12 TVöD bewertete Stelle
  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsbereich mit der Möglichkeit, die Stadtentwicklung von Ahlen aktiv und verantwortungsvoll mitzugestalten
  • Mitarbeit in einem motivierten und qualifizierten Team innerhalb einer dynamischen Stadtverwaltung
  • ein gutes Arbeitsklima
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle mit Möglichkeit der Telearbeit
  • umfangreiche soziale Angebote wie z.B. „Betriebliches Gesundheitsmanagement“
  • eine betriebliche Zusatzversorgung für tariflich Beschäftigte
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Die Stadt Ahlen fördert die berufliche Zukunft von Frauen.
Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen stehen Ihnen Markus Gantefort als Fachbereichsleiter des Fachbereichs Stadtentwicklung und Bauen (Tel.: 02382/59-361) und Henning Schulte von der Gruppe Personal (Tel.: 02382/59-588) gerne zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bevorzugt online über das Bewerberportal der Stadt Ahlen ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen dort ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerbungsportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.10.2021.

Stadt Ahlen
Der Bürgermeister
Gruppe Personal
Westenmauer 10
59227 Ahlen

 
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung