Verstärken Sie das Team der Stadt Ahlen als

Teamleitung Spezialdienste
in der Gruppe Kinder, Jugendliche und Familien

des Fachbereiches 5 "Jugend, Soziales und Integration".

  • unbefristet
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit - Teilzeit ist grundsätzlich möglich
  • Entgeltgruppe S 17 TVöD
  • Bewerbungsfrist: 18.12.2022

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

    Führen und Leiten der Teams der Spezialdienste Pflegekinderdienst (PKD), Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche (EGH), Jugendgerichtshilfe (JGH), Frühe Hilfen sowie Vormund- und Beistandschaften

  • Fachliche Begleitung und Unterstützung der Teams, z.B. im Rahmen von Teamsitzungen, Fallbesprechungen, kollegialer Beratung etc.
  • Weiterentwicklung und Steuerung der Arbeitsabläufe, Kommunikation und Verfahren innerhalb und zwischen den Teams
  • Konzipierung und Gestaltung der Schnittstellen zwischen den Fach-diensten (z.B. zw. ASD, EGH und WJH)
  • Personalentwicklung (Personaleinsatz, -bemessung, -qualifizierung etc.)

  • Qualitätsentwicklung im Themenfeld des Teams

    + Mitwirkung an der strategischen Weiterentwicklung der Dienste in Abstimmung mit der Gruppenleitung

    + Vorbereitung und Umsetzung der gesetzlichen Änderungen

    + Mitwirkung an der Entwicklung und Vereinbarung interner und externer fachlicher Qualitätsstandards und deren regelhafte Überprüfung

    + Mitwirkung an der Entwicklung innovativer Konzepte in Zusammenarbeit mit externen Trägern, Aushandlung von Leistungsbeschreibungen und Vereinbarungen sowie deren Überprüfung im Rahmen von Qualitätsdialogen

    Mittelbewirtschaftung und Überwachung des Fach- und Finanzcontrollings

    + Mitwirkung an der Erstellung des Budgets

    + Mitwirkung am Finanz- und Fachcontrolling

    Gremienarbeit

  • Mitwirkung in dem Leitungsteam der Gruppe 5.1
  • Mitwirkung an Arbeitskreisen im Themenfeld der Spezialdienste

Änderungen bzw. Erweiterungen des Aufgabenbereiches bleiben grundsätzlich vorbehalten.

Einstellungsvoraussetzungen

  • ein abgeschlossenes einschlägiges Fach- oder Hochschulstudium der Erziehungs- oder Sozialwissenschaften

Wir erwarten von Ihnen

eine Persönlichkeit mit Fach- und Führungskompetenz, die in der Lage ist, die o.g. Teams innovativ zu führen sowie den fachlichen und wirtschaftlichen Erfordernissen entsprechend weiterzuentwickeln sowie

  • fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in der Jugendhilfe
  • Fähigkeit zum lösungsorientierten Konfliktmanagement
  • hohes Maß an Empathie, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • gute Kenntnisse im MS Office.

Wir bieten Ihnen außerdem

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle (Telearbeit ist möglich)
  • eine betriebliche Zusatzversorgung für tariflich Beschäftigte
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsbereich innerhalb einer dynamischen Stadtverwaltung
  • ein gutes Arbeitsklima und eine Eingebundenheit in ein qualifiziertes und hochmotiviertes Team

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Stadt Ahlen fördert die berufliche Zukunft von Frauen.
Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?
Frau Bänke von der Gruppe 5.1  (Tel.: 0 23 82 / 59 120) und
Herr Köhler von der Gruppe Personal (Tel.: 0 23 82 / 59 230)
stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online über das Bewerberportal der Stadt Ahlen.

Stadt Ahlen
Der Bürgermeister
Gruppe Personal
Westenmauer 10
59227 Ahlen
www.ahlen.de

 
 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung